An dieser Stelle informieren wir aktuell, inwieweit und unter welchen Bedingungen, wir die von uns angebotenen Leistungen unter dem Einfluss der Corona Pandemie erbringen können.

Motorboot Praxis Ausbildung

Ab 18.Mai 2020 können von den Prüfungsausschüssen des DMYV und DSV
wieder Prüfungen durchgeführt werden.

Ab 18.Mai 2020 können wir auch den praktischen Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen.

Damit dies im Einklang mit den behördlichen Vorschriften
Nds. GVBl. Nr. 13/2020 vom 09.05.2020, S. 95-106
realisiert werden kann gelten folgende Bedingungen:

Es findet nur Einzelunterricht statt
(an Bord befinden sich nur eine auszubildende Person und der Ausbilder)
 

Während des Unterrichts im Fahrzeug haben die Personen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.

Kontaktdaten der Teilnehmer (Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Tel, E-Mail) werden dokumentiert und für einen Zeitraum von drei Wochen aufbewahrt.

Das Boot wird nach Beendigung des Unterrichts desinfiziert.

Desinfizierung von Tauwerk ist im praktischen Betrieb nicht ausreichend realisierbar.
Für Knotenprüfungen oder Unterricht haben teilnehmende Personen eigenes Tauwerk mit zu bringen und ausschliesslich persönlich zu benutzen.

 

Segelpraxisausbildung

Bis auf weiteres nicht im Angebot.